Walflosse. Ocean. Bildquelle: pixabay.com

Water Festival Freiburg 2019: Transforming Ocean Plastics!

 

Das geliebte Plastik hat eine Schattenseite: es bedroht unser Ökosystem und unseren Nahrungsmittel-Kreislauf...

die ersten Lösungsansätze gibt der Film „A Plastic Ocean“.

Das Water Festival Freiburg am 11. – 13. Juli 2019 ist ein internationales Innovations- und Kulturevent, das von der Freiburger Change Management Beratung „Zukunftsmoderation!“ in Zusammenarbeit mit dem englischen Film- und Projektteam „Plasticoceans.uk“ und weiteren Partnern aus Industrie, Wissenschaft und Politik veranstaltet wird. Ziel ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, dass einige der großen und schwierigen Fragen rund um das Thema der Meeresverschmutzung durch Mikro- und Makroplastik der Lösung einen Schritt näher kommen.

Hierzu sind Akteure aus vier Handlungsfeldern eingeladen mitzuwirken:

1. „Garbage out“: Wie kommt das Plastik wieder aus dem Meer raus bzw. gar nicht erst hinein? Was sind die vielversprechendsten Ansätze?

2. „Recycling“: Wie sehen die Prozesse aus, damit Meeres-Plastik im industriellen Maßstab recycelt werden kann und so zur Ressourcenschonung beiträgt? Welche Prototypen gibt es? Für welche Produkte bietet sich Meeresplastik an?

3. „Bio-based Plastics“: Was sind die aktuellsten Trends bei der Entwicklung von abbaubarem Plastik? Für welche Produkte eignet sich biobasiertes Plastik, für welche nicht? Was braucht es für die weitere Skalierung?

4. „New Lifestyle“: Welche Ansätze gibt es für ein Leben „ohne Plastik“, wie sehen die Alternativen aus? Welche Art von Einstellung ist nötig und möglich, um den „Plastik-Fußabdruck“ zu reduzieren?

Am ersten Tag, dem „Inspiration-Day“, geht es neben dem Kennenlernen & Networking darum, die bereits vorhandenen Lösungen zu sichten und gemeinsam die größeren und nächsten Fragen zu identifizieren, die die „Community“ bewegen. Am zweiten Tag, dem „Impact-Day“, geht es darum, mit dem vor Ort versammelten Wissens- und Kreativitätspool sowie in Verbundenheit mit dem globalen Netzwerk in moderierten Themen-Labs neuartige Schritte zu den am Vortag benannten brennenden Fragen in den vier Themenfeldern zu entwickeln.

Am dritten Tag wird die Fachveranstaltung für die Öffentlichkeit geöffnet und zum Besuch des „Marktplatzes“ und von kulturell-kreativen Veranstaltungen (Filme, Konzerte, Ausstellungen, Workshops) eingeladen.

Das Water Festival Freiburg wird unterstützt von „Environet", einem  internationalen Netzwerk von 100 Preisträgern, die für ihr richtungsweisendes ökologisches Engagement ausgezeichneten wurden (Schirmherr: Klaus Töpfer) und vom Startup-Accelerator Grünhof/Kreativpark Lokhalle Freiburg.


Water Festival Freiburg

"Transforming Ocean Plastics"
July 11 - 13, 2019

Ich bin dabei!